Programm

Samstag, 05.11.2011 20°° Uhr

nachts
klavier- und lesespiel zuzweit        Bilder von der Aufführung


mit Florian Appel und Franz Leander Klee


Das Programm der MusikTheaterWerkstatt Frankfurt verbindet Klaviermusik und Texte zu einem kammerartigen Hör- und Schauspiel. Die beiden Protagonisten Florian Appel und Franz Leander Klee pendeln wechselseitig zwischen Instrument und Lesetischchen.



Wolfgang Amadeus Mozart

Adagio h-moll KV 540 (1788)


Hartmut von Hentig

Fahrten und Gefährten (2000):

Von Asgard nach Nifelheim 1959


Robert Walser

aus: Der Spaziergang (1978)


Johannes Brahms

Ballade Op.10/4 (1856)


Brigitte Kronauer

Frau Melanie, Frau Martha und Frau Gertrud: Nis (1996)


Alexander Skrjabin

Poème Op.32/1 (1903)


Peter Bichsel

Zur Stadt Paris: Der Geiger Karl Zingg (1993)


Robert Schumann

Bunte Blätter op.99: Albumblatt IV (1838)


Bert Hellinger

Gottesgedanken: Der andere Gott (2004)


Béla Bartók

Im Freien: Klänge der Nacht (1926)


Christoph Ransmayr

Morbus Kitahara: musik (1997)


Franz Schubert

Klavierstück D 946 Nr.2 (1828)


***



Olivier Messiaen

Prélude VII “Plainte calme” (1928)


Peter Handke

Gestern unterwegs (2005): Notiz 28. Juni - 16. Juli 1990


György Ligeti

Musica ricercata II (1951-53)


Leoš Janáček

Auf überwachsenem Pfade:

Das Käuzchen ist nicht weggeflogen (1908-11)


Wolfgang Hildesheimer

Lieblose Legenden: Ich trage eine Eule nach Athen (1968)


Frédéric Chopin

Prélude Op. 45 (1841)


W. G. Sebald

Campo santo: Die anonyme Stimme des Gewissens,

Hamlet´sche Nächte (2006)



Die von Franz Leander Klee gegründete MusikTheaterWerkstatt Frankfurt entwickelt und zeigt seit vielen Jahren Musikalisch-Szenische Arbeiten, oft in Kooperation mit Bildender Kunst, Tanz und Schauspiel. Neben Originalwerken, Adaptionen und Collagen bilden immer wieder die Kompositionen des Gruppen-Gründers das Ausgangsmaterial für die vielgestaltigen Programme.

Mit Aufführungen waren sie u.a. zu Gast am Stadttheater Bern, dem Schloß Eichhofen, der Alten Oper und dem Gallus-Theater Frankfurt, dem Stadttheater Freiburg, dem Lyz-Theater Siegen, dem Franziskushof Maierhöfen, der Vila Franca Barcelona und dem Deutschen Theater Berlin.

www.musiktheaterwerkstatt-frankfurt.de