Chenna Lu


wurde am 15. August 1988 in Mianyang der Provinz Sichuan VR in China geboren. Mit 4 Jahren begann sie Klavier zu spielen.

In 1996 wurde sie als Jungschülerin von Prof. Hanguo Yang (Leiter der Klavierabteilung der Musikhochschule Sichuan) angenommen. Vom September 2001 bis Juli 2007 besuchte sie das der Musikhochschule Sichuan angeschlossene Musikgymnasium, das sie mit Auszeichnung absolvierte.

Von Oktober 2008 bis September 2011 studierte sie im Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Gitti Pirner. Im Juni 2011 hatte sie mit der besten Note die Diplomprüfung bestanden. Seit Oktober 2011 setzt sie dort das Masterstudium bei Prof. Adrian Oetiker fort.

Sie ist Preisträgerin bei Wettbewerben u.a. :

2006, 4. Preis beim ,,10. Internationaler Wettbewerb für junge Pianisten Ettlingen“ erhielt als erste Person aus China einen Preis der höheren Kategorie.

2010, 3. Preis beim Rotaract-Rotary International Piano Competition, Palma de Mallorca

2010, 1. Preis beim Steinway Förderpreis Wettbewerb, München

2011, 3. Preis beim Rosario Marciano Internationaler Klavierwettbewerb, Wien

2011, 2. Preis und ,,F. Liszt Spezial Preis“ beim 4. Internationalen Hindemith Wettbewerb, Berlin

Chenna Lu erhielt das Carl-Heinz Illies-Förderstipendium der Deutschen Stiftung Musikleben und ist Stipendiatin des Deutschland Stipendiums der Yehudi Menuhin Organisation"Live Music Now" und des DAAD.


Konzert am 30.06.2012         Bilder vom Konzert